Herzlich Willkommen!

Wir sind eine offene Gruppe, die in mobilen Holzkisten, neuerdings in einem ehemaligen Schrebergarten und mit Flüchtlingen in der Geisselstraße gärtnert! Wir suchen jederzeit begeisterte GärtnerInnen, Leute die sich handwerklich betätigen oder die einfach nur eine schöne Zeit mit uns verbringen wollen.

Habt ihr nicht auch Lust Spannendes zu tun? Kommt vorbei und macht mit!

Unsere Öffnungszeiten

p1210163_small

Jeden Samstag ab 13 Uhr, Gartenbahnhof Ehrenfeld, Venloerstr. 231, neben Jack …
Jeden Freitag ab 17 Uhr, Vitalisgarten, Vitalisstr. 261, neben dem Technologiepark …

Wir mulchen, düngen, jäten Beikräuter, harken, säen, gießen, setzen Kompost um, sammeln Brennnesseln, setzen Jauche ab, pikieren Jungpflanzen, binden Tomaten an, gießen, ernten, putzen Topinambur, sammeln Saatgut, entnageln Bretter, klopfen Nägel gerade,   Weiter lesen…

IMG_4487_1000_288

Letztes Erntefest 24. September 2016

An diesem Samstag feierten wir ein schönes und gemütliches Erntefest bei dem mehr als 80 Menschen vorbeischauten. Es war ein gebührendes letztes Erntefest auf dem ehemaligen Güterbahnhof in Ehrenfeld.    Weiter lesen…

P1210878 P1210941

Kisten auflösen 17. September 2016

Diesen Samstag fing der Gartentreff bereits am Morgen an. Karin hatte sich viel für den Gartenbahnhof vorgenommen. Unter anderem sammelte sie Saatgut und räumte gründlich auf. Jetzt ist das Gelände wieder von einer ganzen Menge Müll befreit.    Weiter lesen…

P1210773 P1210786

Gartenzuwachs Kätzchen „Naseweis“ gestorben 14./15. September 2016

Die Gartenwerkstadt hatte zumindest temporär Zuwachs bekommen. Wir waren nicht auf den Hund sondern auf die Katze Naseweis gekommen. Naseweis entdeckten wir vor dem Pflanzgruppentreffen im Vitalisgarten im Gebüsch des Teiches. Die junge Katze war sehr schreckhaft und konnte nur schwer beruhigt werden.   Weiter lesen…

Kätzchen Naseweis Kätzchen im Käfig

Die Gartenwerkstadt in der Kölnischen Rundschau 13. September 2016

Ende August besuchte uns Hans-Willi Hermans von der Kölnischen Rundschau nach dem Teilumzug III im Gartenbahnhof. Die jungen Künstler Joel und Felix hatten es sich bei uns gemütlich gemacht und Volker berichtete dem Journalisten von den jüngsten und möglichen zukünftigen Entwicklungen. Hier findet ihr den Artikel aus dem Lokalteil der Kölnischen Rundschau vom 13. September 2016.

Artikel über die Gartenwerkstadt vom 13. September 2016

Gärtnern & Veedelstreffen 09. & 10. September 2016

Erneut berichten wir euch von zwei Ereignissen vom letzten Wochenende: Am Freitag fand in der Vitalisstraße wie gewohnt unser Gartentreff statt und am Samstag war Volker beim Veedeltreffen mit von der Partie.    Weiter lesen…

P1210537 P1210569

Gießen, gießen, gießen!

Wir benötigen eure Hilfe beim Gießen im Gartenbahnhof! Die kommenden Tage werden wieder heiß und da brauchen unsere Pflanzen ausreichend Wasser. D. h. es wäre toll, wenn ihr eine kurze Gießperiode übernehmen könntet. Abends sind häufig Leute im Garten die euch bereitwillig beim Gießen unterstützen.

Hier könnt ihr euch in die Gießliste eintragen:
http://doodle.com/poll/8frm7iig5fszqwbu

Karin hat die Pflanzkisten markiert, die nicht mehr gegossen werden müssen. Da liegt jeweils ein Stock im Beet. Liegt dieser längs kann die Kiste sogar aufgelöst werden. D. h. es ist gar nicht mehr so viel zu gießen. Unsere Empfehlung sagt: 10 Liter pro Kiste, Bäume können deutlich mehr bekommen.

Mitwirken und planen 03. September 2016

Diesmal berichten wir euch direkt von zwei Veranstaltungen. Zunächst fand die erste regionale Mitwirkstatt in der Verbraucherzentrale Köln und schließlich der Gartentreff samt Planungstreffen im Gartenbahnhof statt.    Weiter lesen…

mitwirken planen

Teilumzug III in der Hitze 27. August 2016

Dieser Gartentreff war geprägt durch heiße Temperaturen und es stand der dritte Teilumzug auf dem Plan. Nach dem Teilumzug fiel wegen der Hitze das Gärntern aus. Statt dessen besuchten uns zwei junge Künstler und ein Reporter der Kölner Rundschau.    Weiter lesen…

P1210287 P1210341

Pflanzkiste fürs Kat18

Das Küchenteam vom Kat18, das mit seinen Küchenabfällen unseren Kompost bereichert, hat sich an zwei Nachmittagen im April bei uns im Garten eine große Pflanzkiste mit einer Sitzbank gebaut. Lukas und Carlo standen mit Rat und Tat zur Seite und trotzdem der eine oder andere Teilnehmer Beanstandungen vorbrachte, dass von unserer Seite keine Frauen vor Ort waren, hatten alle sichtlich Spaß beim gemeinsamen Sägen und Hämmern.    Weiter lesen…

KAT18_vorher KAT18_nachher

Wir sind im Fernsehen!

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat in den letzten Monaten bei uns im Gartenbahnhof gedreht. Herausgekommen ist ein 14-minütiger Film, der in der Sendung „Hier und Heute“ am 30. Mai 2014 um 18:05 Uhr zu sehen war.

Das Video könnt ihr in der Mediathek des WDR schauen:

linkWDRfilmGartenbahnhof

Quelle: Westdeutscher Rundfunk, Hier und Heute

Unsere Ideen zur Entwicklung des ehemaligen Güterbahnhofs

Das sollte für das neue Quartier berücksichtigt werden!

Die Stadt Köln, und mit ihr der Bezirk Ehrenfeld, steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen:

Ein prognostiziertes Bevölkerungswachstum mit entsprechenden Forderungen nach neuem Wohnraum und Arbeitsplätzen. Gleichzeitig eine stattfindende Gentrifizierung, d. h. Vertreibung angestammter Bevölkerungsgruppen und einer Verdrängung ärmerer Bevölkerungsschichten an den Stadtrand. Dazu kommt der demographische Wandel mit einem starken Anstieg der Zahl von SeniorInnen und entsprechenden Anforderungen an die Infrastruktur.     Weiter lesen…