Video über Neuland und den Gartenbahnhof von der KISD

Studenten von der Köln International School of Design (KISD) haben ein Video über Gemeinschaftsgärten in Köln gedreht. Darin kommt zunächst der Garten von Neuland vor, in dem Dirk ein Interview gegeben hat. Anschließend seht ihr Katharina, die über die Aktivitäten im Gartenbahnhof berichtet. Außerdem könnt ihr uns beim Werkeln beobachten. Bei dem Gartentreff am 11. Januar 2014 hatten wir unsere besondere Mitmach-Aktion „Pflanzkisten verwandeln“ vorbereitet.

Das Video könnt ihr hier schauen:

video_kisd_januar2014

„Pflanzkisten verwandeln“ verlängert

Was ist denn hier los? Heute waren wir mitten im Winter 17 GärtnerInnen, die den Gartenbahnhof bevölkert haben. Wir haben einfach die Mitmach-Aktion von den Passagen verlängert und konnten diesmal 13 Pflanzkisten zumindest teils verwandeln. Alleine fünf Kisten haben wir ausgeschaufelt, mit Brettern zugenagelt und wieder mit Erde gefüllt. Es waren viele neue Leute im Garten, die wir mit den Tätigkeiten vertraut gemacht haben. Wir hatten sogar Besuch aus Vietnam. Das war jedenfalls ein Gartentreff der Lust auf weitere gemacht hat!

20140125AnjaSchaufelt 20140124_NicoleNagelt 20140125ManuelaAmBrett

Während wir im Garten geschuftet haben, hatten sich Katharina und Thomas im Biogarten Thurner Hof nützlich gemacht. Dort haben sie Weiden beschnitten und konnten aus den Weidenruten Bündel zum Mitnehmen zurecht machen. Außerdem konnten sie Haseläste für unsere Stangenbohnen beschneiden und ebenfalls zum Gartenbahnhof transportieren. Dankbar waren die beiden auch für die leckere Wirsing-Kartoffel-Suppe. Vielen Dank!

20140125Gartenszenerie 20140125RainerSaegt
20140125Gartenszenerie2 20140125Gartenszenerie3

“Pflanzkisten verwandeln” 18. Januar 2014

Das hatten wir überhaupt nicht gedacht, dass so viele Interessierte bei uns im Gartenbahnhof vorbei gekommen sind. Unsere besondere Mitmach-Aktion “Pflanzkisten verwandeln” war ein voller Wintererfolg.

IMG_1454 IMG_1475 IMG_1477
IMG_1495 IMG_1489

Die Sonne strahlte durch eine dünne Wolkendecke, es windete teils aus dem Südwesten und die Temperatur war angenehm zum Arbeiten im Garten. Wir schätzen, dass bestimmt über 100 Besucher durch die Passagen und unsere Aktion angelockt wurden. Mehr als 20 Erwachsene und Kinder haben mit angepackt und geholfen unseren Garten für das Frühjahr fit zu machen. Wichtiger als die eigentliche Gartenarbeit waren vielleicht sogar die anregenden Gespräche und netten Begegnungen mit vielen interessanten Menschen. Hoffentlich schaut ihr bald öfters im Gartenbahnhof vorbei.

IMG_1513 IMG_1495
IMG_1459 IMG_1512 IMG_1511

Los ging es kurz nach 12 Uhr mit letzten Vorbereitungen. Kurz vor 13 Uhr schauten die ersten Besucher vorbei und wollten direkt mit anpacken. Leider war es wegen des großen Andrangs anfangs ein wenig chaotisch, das nächste mal sprechen wir uns noch besser ab. Doch dann haben wir losgelegt. Insgesamt wurden sieben Pflanzkisten ausgeschaufelt und Pflastikschnipsel entfernt. Einige Kisten haben wir wieder zugenagelt und etwa fünf Kübel haben wir mit Grünschnitt und Erde gefüllt. Diese sind also jetzt für das Frühjahr bereit. Eine motivierte kleine Gruppe hat auch noch ein Frühbeet in einer angenehmen Höhe gebaut. Dabei ist uns aufgefallen, dass wir unter einem Mangel an passenden Brettern leiden. Da müssen wir wohl bald auf die Suche gehen.

IMG_1486 IMG_1478 IMG_1516
IMG_1519 IMG_1529

Gestärkt haben wir uns durch eine köstliche Gemüsesuppe, die wir zum großen Teil aus der Winterernte des Gartens gekocht haben. Wir waren sogar die Rettung für manch hungrige Passagen-Besucher. Petra hat ihre neue Profi-Kamera ausprobiert und lässt einen kleinen Film über den Nachmittag zusammen stellen. Wir sind schon sehr auf den Clip gespannt. Wie ihr lesen könnt ist die Winterruhe bei uns ein Fremdwort.

Standaufbau Passagen 11. Januar 2014

BlueteSenf MangoldBlaetter

Die Sonne strahlte, unser Senf blühte und der Mangold glänzte im Gartenbahnhof, als sich sieben GärtnerInnen auf dem Weg machten, um unsere Ausstellung „!Pflanzkisten“ für die Passagen vorzubereiten. Wir haben drei Pflanzkisten in die Halle von Jack in the Box gebracht. Außerdem konnten wir einem belgischen Künster beim Tragen einer Metallkonstruktion und Jack in the Box beim Transport der riesigen Bambus-Arena helfen.

KuenstlerMetallTragen

Da die Sonne weiter lachte, haben wir uns auch noch Gedanken über das Verwandeln der Pflanzkisten gemacht. Welche Kisten nehmen wir uns zuerst vor und in welche Pflanzkübel kommt die heraus geschaufelte Erde? In der nächsten Gartensaison mögen beispielsweise Bohnen lieber in einer anderen Erde wachsen. Tomaten allerdings wollen gerne wieder ihre eigene Erde haben.

PassagenStand PassagenVorbereitung

Gartentreff 11. Januar 2014

Der Gartentreff am 11. Januar 2014 war geprägt durch die Vorbereitung für die besondere Mitmach-Aktion am 18. Januar 2014. Wir waren diesmal sechs GärtnerInnen im Gartenbahnhof und haben u. a. fleißig Bretter verlängert, damit wir am nächsten Wochenende Pflanzkisten verwandeln können.

BrettVerlaengern

Die bisher durch Lücken geprägten Kisten sollen dann mit Brettern gestopft werden. Mitten in der Arbeit hat uns der Regen aufgehalten, aber Marcel hatte sein Internet mit und so haben wir ein wenig Internet-Unterrichtsstunden bei ihm genommen. Nach der erzwungenen Pause ging es noch zu zweit weiter bis die Dunkelheit einbrach. Jetzt ist alles vorbereitet für den großen Event. Kommt doch am nächsten Samstag ab 13 Uhr zahlreich zum Gartenbahnhof gepilgert. Wir freuen uns auf jede Hilfe und es erwarten Euch spannende und nicht alltägliche Aufgaben! Hoffentlich macht uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung.

BrettVerlaengernNicole SaegenMarcel

Überbackene Selleriescheiben mit Kartoffelpüree

Gartenrezept Januar 2014
Autorin. Katharina Termath

Heute mal was ganz Einfaches: Statt den Knollensellerie in die Suppe zu tun, könnt Ihr ihn auch nach dem Schälen in Scheiben schneiden (ca. ½ cm dick) und mit etwas Fett in der Pfanne anbraten. Nach dem die erste Seite Farbe bekommen hat, wenden, mit einer Scheibe Käse belegen und bei geschlossenem Deckel fertigbacken. Dazu passen gut Kartoffelpüree, natürlich selbst gemacht aus mehlig kochenden Kartoffeln und mit einem guten Stich Butter 😉 und ein grüner Salat mit Joghurt-Dressing.

Wintersonnenwende 2013

Wir haben die Wintersonnenwende gefeiert

IMG_4064

Am 21. Dezember 2013 war der kürzeste Tag des jetzigen Winters. Die Tage werden nun also wieder länger, weshalb wir im Gartenbahnhof die Wintersonnenwende gefeiert haben. Wir schätzen, dass etwa 80-100 Besucher bei uns vorbei geschaut haben. Nicht nur Ihr habt uns besucht, sondern auch die Sonne hat uns einen schönen Sonnenuntergang beschert. Es gab Punsch, Glühwein und etliche Köstlichkeiten, die Ihr beigesteuert habt. Vielen Dank!

HimmelUeberBrache IMG_4061

Wärmen konnten wir uns an unserem Lagerfeuer, an dem sich die meisten Leute versammelt hatten. Leider hatten wir das Feuerholz nicht vorher bereit gelegt, weshalb wir in der Dunkelheit auch einmal behandelte Balken verfeuert haben. Das war vermutlich nicht sehr umweltfreundlich. Das nächste Mal machen wir das jedenfalls besser!

IMG_4057

IMG_4050

XIX. Gartenbrief Januar 2014

Liebe Freunde unserer Gartenwerkstadt Ehrenfeld,

wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2014. Ihr könnt uns demnächst bei den Passagen besuchen und bei einer besonderen Mitmach-Aktion dabei sein. Wir blicken auf die Wintersonnenwende zurück und planen weitere Gartenfeste und Aktionen. Der warme Winter lässt bereits unsere Krokusse sprießen, wir blicken auf die letzten Gartentreffs zurück und diesmal gibt es ein leckeres Sellerie-Rezept.

PassagenStand BlueteSenf
RundeUmsFeuer2 PflanzkisteVerwandelnBretter

Weiterlesen

Besondere Mitmach-Aktion „Pflanzkisten verwandeln“ 18. Januar 2014

wir sind auf den Passagen (13.-19. Januar 2014) vertreten u. a. mit einem Stand zum Thema “!Pflanzkisten/!Planters“ in der Halle von Jack in the Box. Im Rahmen der Passagen bieten wir Euch darüber hinaus eine besondere Mitmach-Aktion zum Pflanzkisten verwandeln an. Am Samstag, den 18. Januar 2014, wollen wir mit Euch unsere alten mit Plastik bestückten Holzkisten in gute Pflanzkisten für die kommende Gartensaison verwandeln. Zur Stärkung kochen wir eine heiße und sicherlich schmackhafte Gemüsesuppe aus dem was der Wintergarten hergibt. Ernten ist also auch angesagt.

PflanzkistenVerwandelnListe PflanzkisteVerwandelnBretter

Los geht es am 18. Januar 2014 ab 13 Uhr im Gartenbahnhof Ehrenfeld auf dem ehemaligen Güterbahnhof (westlich von Jack in the Box, Eingang: Vogelsangerstr. 231). Bringt festes Schuhwerk und gartentaugliche Kleidung mit. Habt Ihr vielleicht auch noch eine Extra-Schubkarre, die ihr uns borgen könnt? Wir schätzen Ihr kommt zahlreich und wollt gewiss mit anpacken können 🙂

Wir freuen uns wenn Ihr dabei seid!