Gartentreff 29. November 2014

An diesem Gartentreff hat der November mal sein wahres Gesicht gezeigt. Es war kühl und trüb, so stellen wir uns jedenfalls diesen Monat vor. Wegen der Kälte und anderer Gründe hatten sich deshalb nur sieben GärtnerInnen in den Gartenbahnhof begeben. Wir haben unsere welken Tomatensträucher aus dem Boden geholt und unreife Tomaten geerntet. Da können wir dann noch Chutney draus zaubern. Da die Pflanzgruppe neue Pflanzkisten bestellt hatte, haben wir den Bau von weiteren drei Kübeln vorbereitet. Bis tief in den dunklen Abend wurde gewerkelt. Wir haben jetzt 6 Wände und drei stabile Böden bereitstehen.

P1030907 P1030913
P1030922 P1030941
P1030928 P1030945
P1030943 P1030960

Unser Fairteiler ist jetzt fast fertig. Die letzten Bretter wurden angebracht und jetzt fehlt nur noch ein Dach. Wenn die Müllproblematik gelöst ist, kann die Rettung der Lebensmittel schon bald losgehen.

Eine Weihnachtsbaumkiste für das KKT 29. November 2014

Das Kölner Künstler Theater (KKT) hatte ein Problem: Der in einem Topf gepflanzte Weihnachtsbaum fiel beim kleinsten Hauch immer um. Aus diesem Grund hat unsere Gärtnerin Katharina den Auftrag bekommen eine stabile Kiste für den Baum zu bauen. Mit unserer Erfahrung und dem Material des Gartenbahnhofs war das kein Problem und so haben Katharina und Volker vor dem Gartentreff eine hübsche Holzkiste zusammengezimmert. Holznachschub lieferte der Abfall der GAG-Baustelle von nebenan. Sehr praktisch so eine Baustelle!

P1030899_cut P1030906

Gartentreff 22. November 2014

Mal wieder hat uns die Sonne in diesem Herbst verwöhnt. Sie hat zwar nicht mehr die Kraft des Sommers, aber die Sonnenstrahlen haben uns angenehm gewärmt. Wegen des netten Wetter haben sich etwa ein gutes Dutzend GärtnerInnen im Gartenbahnhof getroffen.

Wir haben zunächst Bretter für einen Kompost entnagelt, zurecht gesägt und Vereinsmitgliedern für eine Spende überlassen. Unser Bretterregal musste mal aufgeräumt werden und so haben sich zwei Jungs an die Brettersortiererei begeben. Die eine Hälfte ist jetzt deutlich aufgeräumter als zuvor. Toll! Gebaut wurde auch: Wir haben begonnen kleine Gewächshäuser für unsere Pflanzkisten vorzubereiten. Dafür hat Ingrid für uns eine innovative Konstruktionsweise überlegt. Carlo hat ein neues Frühbeet zusammengezimmert, in dem wir im Frühjahr Jungpflanzen aufziehen möchten. Außerdem hat Nicole unsere Rundbank abgeschmiergelt, so dass man sich problemlos auf dieses Gartenmöbel setzen kann. Natürlich wurde auch wieder gejätet…

P1030567 P1030632
P1030589 P1030617
P1030577 P1030646
P1030604 P1030609
P1030706 P1030703

Unsere Foodsaver waren auch mit von der Partie und haben weiter an dem Fairteiler gewerkelt. Britta hatte Besuch von ihrer Cousine und brachte viele gerettete Speisen von der Bäckerei Schweizer (Vielen Dank!) in den Garten. Zusammen mit zwei weiteren Kuchen, Tee und Kaffee konnten wir so ein reichhaltiges Kaffeetrinken zelebrieren. Abends haben Susanne und Katharina erst einmal Geschirr gespült, wobei das sehr warme Wasser vom Lagerfeuer sehr hilfreich war. Die Feuerstelle haben wir schließlich auch noch fürs Kochen genutzt und so konnten wir uns die Krautnudeln schmecken lassen. So ein wärmenes Feuer ist schon etwas Feines!

Gartentreff 15. November 2014

So stellen wir uns den November vor. Nass, trüb und ungemütlich. So verlief dann auch der Gartentreff in der Mitte des Monats. Am Nachmittag war der Himmel dann aber kurzzeitig auch mal nicht ganz so grau wie vorher.

Diesmal haben wir unseren Meerrettich ausgegraben. Diese stattliche Pflanze hatte diverse Wurzelarme und -ärmchen, was eigentlich nicht ganz das Ziel war. Mehr Meerrettich am Stück zu erzeugen ist nicht ganz einfach. Da müssen wir eine genaue Pflanzanleitung einhalten und wir probieren das im kommenden Jahr mal aus. Bei der Gelegenheit haben wir gleich die gesamte Pflanzkiste mit Frauenpower ausgeschaufelt und die Erde gesiebt um die letzten Wurzelreste zu entfernen. Das alte Kunststoffgeflecht der noch vorhandenen Reissäcke haben wir entfernt und werden die Kiste demnächst mit Holz versiegeln. Mit der rausgeschaufelten Erde haben wir direkt eine neue Pflanzkiste gefüllt.

P1030549 P1030556
P1030557 P1030562

Carlo hat bereits im Lauf der Woche eine neue Bank für den Feuerkreis gebaut. Die alte Bank war aus wenig stabilen Palettenbestandteilen zusammengesetzt. Die neue Bank ist da viel gemütlicher.

Da das Wetter wenig einladend war, haben wir diesmal den Gartentreff schon bereits zu Beginn der Dunkelheit beendet.

Großartige Lichtverhältnisse

Michael war früh morgens bei wundervollem Sonnenschein im Gartenbahnhof, um etwas Gemüseschnitt auf den Kompost zu werfen. Dabei war das Licht, wie ihr sehen könnt, einfach großartig. Michael hat den Moment für uns in einem tollen Bild festgehalten.

DSC_1621_1

Rote-Bete-Apfel-Salat

Gartenrezept November 2014
Autorin: Susanne Gerbert

Zutaten: Rohe Rote Bete-Knollen und Äpfel zu etwa gleichen Teilen, Walnüsse, Zitronensaft, Olivenöl, Kräuter (z. B. Zitronenverbene, Schnittlauch und Pimpinelle), Salz, Pfeffer und wer möchte abgeriebene Zitronenschale.

P1020991

Zubereitung: Rote Bete und Äpfel schälen und entweder reiben oder in dünne und kleine Stückchen schneiden. Walnüsse und Kräuter klein hacken. Alles mit Zitronensaft (und -schale) und Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Voilà!

XXIX. Gartenbrief November 2014

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Gartens und Vereins,

wir blicken auf einen ereignisreichen und überraschend warmen Oktober zurück. Erst haben wir im Gartenbahnhof unser Erntefest gefeiert, dann haben wir als Gartenwerkstadt einen Ausflug unternommen und am Tag drauf die ordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Seit dem haben wir einen neuen Vorstand, der sich auf das kommende Jahr freut. Wegen der Zeitumstellung haben wir unsere Gartentreffs zusammengekürzt. Für die nächsten Monate könnt ihr uns nur noch am Samstag Nachmittag zuverlässig im Gartenbahnhof antreffen.

Lest einfach, was sonst noch alles los war bzw. was wir zukünftig einplanen!

gartentreff_oeffnungszeiten Neue Zeiten für unsere Gartentreffs: In der Winterzeit werden wir wegen der früh einbrechenden Dunkelheit unsere Gartentreffs am Montag und Donnerstag streichen. Weiter lesen …
P1020442 Erntefest: Am 05. Oktober 2014 haben wir unser Erntefest gefeiert. Weiter lesen …
P1020570 Herbstzeit gleich Erntezeit: Nach wie vor gibt und gab es in unserem Gartenbahnhof viel zu Ernten. Weiter lesen …
P1020856 Ausflug der Gartenwerkstadt: Was für ein Wochenende! Die Sonne strahlte bei angenehmen Sommertemperaturen über Nordrhein-Westfalen und begleitete uns beim außerordentlichen Gartenplanungstreffen in der Rakentenstation Hombroich. Weiter lesen …
P1030007 Erste ordentliche Mitgliederversammlung: Am 19. Oktober 2014 fand die lang erwartete erste ordentliche Mitgliederversammlung der Gartenwerkstadt Ehrenfeld e.V. im Gartenbahnhof statt. Weiter lesen …
DSCN3766 Der Vorstand stellt sich vor: Volker ist unser neuer Vorsitzender, Nicole ist unsere stellvertretende Vorsitzende und Lukas ist unser neuer Kassenwart. Weiter lesen …
Kids_im_Herbst_select Viel los beim Kinderprogramm: Diesmal gibt es viel aus der Kinderecke zu berichten: Am 07. September 2014 konnten unsere Kinder Wasserexperimente durchführen. Weiter lesen …
foodsharing Am Gartenbahnhof wird ein Foodsharing FairTeiler errichtet: Wir wollen künftig am Gartenbahnhof durch Foodsharing Lebensmittel retten. Weiter lesen …
P1020546_crop_klein Das ist sonst alles passiert!: Wir haben Fenster eingebaut, eine Rundbank zusammengezimmert, Wasserspiegelungen entdeckt, Himbeerpflanzen bekommen und haben bei der Pflanzenbörse viele Zierpflanzen gespendet bekommen. Weiter lesen …
P1020991 Gartenrezept November "Rote-Bete-Apfel-Salat“: Probiert mal diesen leckeren Salat aus! Wir haben ihn bei einem Gartentreff getestet und uns hat er prima geschmeckt. Weiter lesen …

Weiterlesen

Gartentreff 08. November 2014

Über den Herbst können wir nicht klagen. Der Oktober war um mehr als 3°C deutlich zu warm und an diesem Samstag hat uns die Sonne mal wieder verwöhnt. Einige GärtenerInnen hatten bereits am späten Vormittag Lust sich im Garten zu betätigen.

Bereits um 11 Uhr waren fünf Leute am werkeln. Wir haben den großen Ästehaufen kleiner gemacht, den Wintergarten angefangen auszustatten, einige Möbel haben wir im Gartenbahnhof an netten Stellen platziert, den Kompost umgeschichtet, den Müllplatz aufgeräumt und Bretter entnagelt und zugesägt. Letztere wollen einige GärtnerInnen für einen Kompost verwenden, den eine Nachbarschaft im Melatengürtel bauen möchte. Übrigens haben wir momentan dank des Containerdienstes Dörr viele lange Bretter zur Verfügung mit denen wir viele schöne Dinge für den Gartenbahnhof aber auch für euch bauen können. In der Wahlenstraße gibt es beispielsweise Interesse Pflanzkisten herzustellen.

P1030430 P1030434
P1030443 P1030446
P1030454 P1030458
P1030473 P1030491

Bevor es dunkel wurde haben wir ein Lagerfeuer angezündet, Beikräuter verfeuert, eine Kohlsuppe mit Kartoffeln, Möhren und Fenchel gekocht und uns gemütlich ums Feuer versammelt. Erst kurz vor 23 Uhr hatten wir genug von der Lagerfeuerromantik!

Gartentreff mit Wildgänsen 01. November 2014

Wir vermuten, dass an diesem wunderschönen 1. November Wildgänse in einer hübschen Formation über den Gartenbahnhof geflogen sind. Die Formation war beeindruckend, aber vielleicht waren es auch andere Vögel. Ganz sicher ist jedenfalls, dass dieser Feiertag bestens für den Gartentreff geeignet war. Die Sonne strahlte und Temperaturen um die 20°C ließen eher das Frühjahr vermuten als einen Novembertag.

Mehr als 15 GärtnerInnen verbrachten eine nette Zeit im herbstlichen Garten: Unsere Foodsharing-Crew hat sich an den Bau des FairTeilers gemacht. Wir haben Bretter entnagelt und zersplitterte Exemplare zu Brennholz verkleinert. Unsere Erdbeerkisten haben wir liebevoll gelichtet, wobei durch Mart einige Ableger eine neue Heimat in den Niederlanden bekommen. Am Wintergarten haben wir sicherheitshalber ein Stahlseil verspannt, damit sich die Bude nicht wieder verzieht. Bokashi im Kompostbereich haben wir ebenfalls verbuddelt. Ein Fotoshooting gab es auch noch, denn wir wollten für euch nette Bilder von unseren neuen Vorstandsmitgliedern machen.

P1030076 P1030262
P1030101 P1030097
P1030228 P1030244
P1030291 P1030315

Als es dämmerte, haben wir ein Feuer angezündet, Kartoffeln über der Glut gebraten und einen bunten Salat zubereitet. Am Feuer schmeckte unser Abendmahl prima und zum Nachtisch gab es köstliche Esskastanien. Für Madlen eine ganz neue Erfahrung! So jedenfalls kann die Winterzeit gerne weiter gehen!

Kinderprogramm: Güterbahnhof erkunden 09. November 2014

Am Sonntag, den 09. November 2014, geht es weiter mit dem Kinderprogramm im Garten. Diesmal wollen wir gemeinsam das Gelände vom ehemaligen Güterbahnhof Ehrenfeld erobern, schauen, was da alles Spannendes läuft und ein paar echte oder auch ausgedachte Geschichte erzählen (lassen). Zu gutem Schluss und beim entsprechenden Wetter wollen wir uns an der Feuerstelle im Garten erwärmen. Wer will, kann gerne etwas zum knabbern und trinken mitbringen.

Wir treffen uns diesmal ausnahmsweise um 11 Uhr vor dem Eingang zum Gelände. Lass uns bitte wissen, ob wir mit Euch rechnen können: kinderprogramm@gartenwerkstadt-ehrenfeld.de/p>